HOME > Alttonnage > MS"Havel"

Fotoserie MS "Havel"

Die "Havel" - Quelle: Sammlung Peter Schröter
MS "Havel" in Alexandria/VAR 1968
Markierte Kammer des damaligen Besatzungsmitgliedes Peter Schröter .Danke für die Fotos!
Bootsmanöver im Mittelmeer
Der Bildautor als junger DSR-Seemann beim Landgang im Orient
Wismar - Heimathafen der Mittelmeerfahrer
MS "Havel" (links) im Päckchen liegend mit MS "Altmark". 1973 Beirut.

Schiffsdaten:

Frachtmotorschiff Havel

2314 / 3708 BRT - 1240 / 2179  NRT - 4176 / 5477 tdw

106.50 x 14.30 x 5.95 /7.00 m

1 2-Takt 5 Zyl.-Motor mit 3430 PS von A/S Akers M/V, Oslo, in Lizenz Burmeister & Wain-15 Knoten

29 Mann Besatzung.

März 1958 Stapellauf. 10.7.1958 abgeliefert von der A/S Langesunds M/V, Langesund (Baunr.41) als CEARA an L.Lorenzen, Oslo(No). 4.8.1964 füre 365.000 Pfund als HAVEL an den VEB Deutsche Seereederei, Rostock.

1.1.1974 übertragen auf den VEB Deutfracht/Seereederei, Rostock. 24.7.1979 ausser Dienst und als KEFALLONIA an die Kefallonia Shipping Ltd., Piräus (Gr).1981 als GEORGIOS an die Georgios A. Shipping Co., Piräus (Gr).1982  als TARABLOS an Ahmad Ayleh, Kemal Ahmad Assafiri & Mohamad Borhan Barake, Tripoli (Libanon). 1982 an die A.B.A.K. Navigation Co.Ltd., Tripoli (Le). 1984 als SEA NORTH an die Northern Shipping Co., Tripoli (Le). 28.12.1987  an Gadani Beach zum Abbruch.

 

 


© 2006-2017 by Clemens Külberg - Hamburg