HOME > Altmark Historie > Altmarkfahrer

Ehemalige  Besatzungsmitglieder trafen sich

Werdau Oktober 2015
Es gab viel zu erzählen.Es wurde eine lange Nacht....

Zugegeben, kein schönes Foto. Aufgenommen von einem Laien mit einer Handykamera, bei der die Proportionen etwas verzerrt wurden.. Der eine zu dick,der andere zu lang, einer zu klein. Den Personen auf diesem Foto ist das aber sowas von egal,dass sie dieses Foto hier trotzdem bedenkenlos veröffentlichen.

Entstanden ist dieses Bild am 11.11.2015 in Werdau/Sa. Hier trafen sich drei ehemalige "Altmark-Fahrer" zu einem Generationentreffen.

Gastgeber,rechts auf dem Bild, war Joachim M. und seine Gattin (ehemalige Stewardess),der zur Indienstellung der "Altmark" 1964 dort als Matrose anmusterte.Er absolvierte hier die ersten Reisen der "Altmark" für die DSR.Vorher fuhr er schon auf Kümos und war auch beim Untergang der "Kap Arkona" an Bord. Ehemalige Besatzungsmitglieder der "Kap Arkona" bildeten später den Stamm der neuen Altmark-Besatzung.Joachim M. war später im FB Asien/Amerika lange Jahre als Nautischer Offizier und Kapitän auf den Weltmeeren unterwegs.

In der Mitte sehen wir Lutz M.,der auf den letzten Reisen der "Altmark" bis zum Verkauf 1981 als Vollmatrose hier seinen Dienst versah.Rechts ist meine Wenigkeit,Initiator dieses Treffens und Betreiber dieser website. Meine Fahrenszeit auf der "Altmark" begann im Frühjahr 1972 und endete im Herbst 1976.

Wo hat man das schon,Zeitzeugenberichte von der Indienststellung und vom Verkauf eines Schiffes? Das Ganze umrandet ,von diversen Erlebnisberichten und der Vita des Schiffes aus den Jahren dazwischen...

Wir trafen und sahen uns,man kam kaum zu Wort,wir sprudelten förmlich und hatten das Gefühl wir kennen uns seit Ewigkeiten.Wir saßen bis in die Morgenstunden...

Wir hatten bei unserer Ankunft ca. 8-9 h Autofahrt hinter uns und waren dementsprechend hungrig und durstig. Wir kamen gegen 19.00 Uhr dort an.Es war der 11.11.2015 !

Ohne vorherige Absprache empfingen uns dann die Gastgeber mit MARTINSGANS, entsprechenden Beilagen und den dazu passenden Getränken.Volltreffer -Überraschung gelungen !

Vielen Dank an den Gastgeber und seine Gattin.Wir fühlten uns wie Zuhause. Es wird nicht unser letztes Treffen gewesen sein.

Wir haben sehr viel Unterlagen aus vergangener Seefahrtszeit gesichtet,von Wustrow bis hin zu Fotos und Dias mit Motiven von Schiffen auf allen Weltmeeren. Die Altmark-Dias haben schon die Reise zu mir in den Norden geschafft. Nun werden diese hier nach und nach vorgestellt......

Geht nicht,gibts nicht!


© 2006-2017 by Clemens Külberg - Hamburg